Sonntag, August 10

"At least 5 years ahead of any other phone" Teil 2

Zu zweit auf dem Weg zum Treffen. Gespräch kommt auf das iPhone. Ich ziehe den iPod touch aus der Tasche. Einmal über das Display gewischt, entriegelt. Das Gegenüber übernimmt das Gerät. "Schönes Gerät". "Und so dünn". Ein kurzes Tippen auf ein Icon, das erste Spiel ist sofort geladen, Labyrinth. Nur wenige Augenblicke nach dem ersten Kontakt versinkt das Gegenüber kurzzeitig in die Welt der Bewegungssensoren. Homebutton, das Hauptmenü erscheint sofort. Jetzt mal schnell die Fun App PhoneSaber. Der Jedi im Gegenüber erwacht. Wildes Herumschwingen des iPods. Als nächstes dann Bomberman. Das alles geht zack zack zack über die Finger.

Dann holt das Gegenüber sein neues Gadget aus der Tasche. O2 Xda Orbit 2 aka HTC Polaris. Ein Gerät mit dem Charme eines Beissrings für Babies. "Dann will ich auch mal angeben". Ein Stylus wird gezückt. Es entsteht eine Pause. Das Ding reagiert so seltsam. Einige Minuten später muss es wohl abgestürzt sein. "An Windows Mobile liegt das nicht!" Neustart. Weitere Minuten und einen Haufen Klicks mit Stylus und Tastatur durch seltsame Menüs später zeigt das Gerät einen Emulator mit einem schwarzweiss 2D Shooter.

Auf dem Treffen dann ein Dritter. Hat auch so ein Gerät. Funktioniert leider auch nicht so wirklich. Trotz Stylus wollen sich die Menüs nicht richtig treffen lassen, ständig geht es daneben. "Schade, wollte dir Monkey Island 2 zeigen". Ja, schade.

Kommentare:

mikelima hat gesagt…

btw: gibt es die scumm-engine inzwischen fuer das iphone?

dermattin hat gesagt…

Ja, gibt es. Aber nicht im App Store.