Montag, April 28

Freitag, April 25

Weiterfliegen

Von Graz nach Düsseldorf.
Sehr geehrte Fluggäste, hier spricht noch einmal Ihr Kapitän. Wie Sie sicher mitbekommen haben, wurden wir von einem Blitz getroffen. Wir fliegen aber weiter...

Montag, April 21

Gran Turismo 5 Prologue Collage

Bei Regenwetter resümiert es sich am Besten.


Hires, wie immer, in der Web Gallery.

In The Rain

Nee was für ein Spass. Mitten auf einem Zebrastreifen gibt die Papiertüte dem Dauerregen nach und löst sich einfach auf. Gläser und Tüten rollen in den Fluten, Autos schwimmen zögernd heran, der Schirm muss als Tragetasche dienen, der Regen darf endlich bis auf die Knochen nass machen.

Freitag, April 18

Gran Turismo 5 Prologue Audi R8


Der R8 ist nicht nur besonders hübsch, sondern auch extra für die Probefahrt mit dem G25 gekauft worden. Das bessere Handling mit einem Lenkrad gleicht der auf Profi gestellte Realitätsgrad samt manueller Gangschaltung wieder aus. Wir hoffen auf den Playseat, man muss mitunter ziemlich am Lenkrad reissen.


Die Hires Versionen warten in der Web Gallery - und zwar hier, hier und hier.

Donnerstag, April 17

Playseats Evo GT


Bis Ende Mai muss ich mich gedulden. Das kann ich ja so schlecht. Und nur, weil ich den Gangschaltung Halter dabei haben will. Haaarrg.

Donnerstag

Der Tag, an dem ich den Crosstrainer verstand.
Dagegen ist der Playseat was für Mädchen.


Gefunden beim Mike.

Mittwoch, April 16

Logitech G25 Racing Wheel


Jetzt fehlt nur noch der playseat.

Apple Gestapo Photo Dienst

Ich habe ein Buch über iPhoto bestellt, ein nettes kleines, lustiges Buch, mit Kollagen aus Film und Fernsehen. Für den privaten Gebrauch. Ein Geschenk. Man kennt das ja, Köpfe werden irgendwo rein montiert und so. Harmlos, dachte ich. Aber weit gefehlt, es war schlimm. Ganz schlimm. Die Räder standen still. Die Juristen wurden wach.
[...]Beim Überprüfen Ihrer Bestellungen haben wir Material entdeckt, von dem wir annehmen, dass es urheberrechtlich geschützt ist (beide Bücher sind komplett betroffen - Bilder aus Kinofilmen). Aus diesem Grund wurde Ihr Auftrag storniert und es wurden Ihnen keine Kosten in Rechnung gestellt. Wir bedauern die entstandenen Unannehmlichkeiten.[...]

Da blieb mir nichts anderes übrig als mich zu bedanken. Ich könnte ja jetzt schon im Knast sitzen.
Sehr geehrte Frau XXXXXXXX,

vielen Dank für die erklärende Mail. Da ich die beiden Bücher nochmals bestellt habe, da ich annahm, es waren technische Gründe, die zum Abbruch beigetragen haben, werden diese wohl auch abgelehnt werden. Das ist bedauerlich, nicht nur weil diese Bücher mir persönlich sehr wichtig waren, rein zum privaten Gebrauch und allgemein als harmloses Geschenk gedacht (wie man dies seit Jahrzehnten ohne Probleme produzieren kann), sondern auch, weil es zeigt, wie sehr Apple der Urheberrecht Gestapo* hörig ist oder zumindest vorauseilenden Gehorsam praktiziert.

Ich werde meine Bücher in Zukunft bei anderen Anbietern drucken lassen. Leider, denn der iPhoto Einsatz war äusserst praktikabel. Ich werde möglichst viele iPhoto User darüber informieren, so dass der Apple Photo Service möglichst wenig vermeintlich illegale Drucke durchblättern muss.

Mit freundlichen Grüssen
Martin Ernst

*Satire, falls Name schon urheberrechtlich geschützt, bitte ich um Entschuldigung

Man muss also festhalten, dass Apple die Bestellungen sorgfältig anschaut und nach Urheberrechts Verstössen durchstöbert. In der Mail steht eindeutig, dass Apple, wenn auch nur eine Vermutung besteht, es könnte sich um urheberrechtlich geschütztes Material handeln, den Druck verweigert. Vermutlich getrieben von einer Medien Mafia, die selbst die Kanzlerin eines angeblich souveränen Staates dazu bringen kann, über Urheberrecht in einer Ansprache zu faseln.

Gran Turismo 5 Prologue Ford GT-LM


Black Carbon ist beautiful.



Die mehr oder weniger Hires Variante findet sich in der Web Gallery.

Montag, April 14

Wir basteln uns ein Kugelpuzzle

M ist da, macht Urlaub in Graz. Und hat mir mein Kugelpendel mitgebracht. Lose verstaut im Handgepäck wurde ein lustiges Puzzle daraus.



EDIT: M hat das Puzzle in unter 30 Sekunden entwirrt. Unglaublich!

Sonntag, April 13

Burj Al Arab

Eines der grössten, spannendsten und nervenaufreibendsten Projekte in meiner bisherigen Zeit bei der doso wird auf den Maxon Seiten ausgestellt. Viel Spass beim Lesen.



Zitieren möchte ich den Mikelima, der passend dazu sagte:
Mit dem Film haben wir (mattin und ich) einiges gelernt und Lösungen gefunden für Probleme, die wir vorher nichtmal kannten…

Samstag, April 12

Gran Turismo 5 Prologue F1

Ich spare jetzt. Schon 538.310 1.005.980 1.702.719 2.000.000! crds. Geschafft!. Ich werde den F1 in drei zwei Tagen einer Stunde fahren können.


Wenn ich es nicht aus F1 Dokumentationen kennen würde, wäre diese Bodenhaftung und Geschwindigkeit nicht glaubwürdig. In den ersten Minuten meint man, einen Bug gefunden zu haben oder überlegt, welche Drogen man genommen hat. Der F1 fegt wie auf Schienen mit bis zu 400 Km/h über die Pisten und stellt dabei den grösstmöglichen Kontrast zum Eiertanz mit Strassenautos dar. Eine Bewegung des Steuersticks um einen Milimeter genügt, um den Wagen ins Seitliche explodieren zu lassen. Das Lenkrad ist schon bestellt.



Hires Versionen der Eiger Nordwand Runde, sowie vom Jagen kleiner Autos auf dem High Speed Ring finden sich in der Web Gallery.

Donnerstag, April 10

Gran Turismo 5 Prologue Mustang


Ich mag ja solche Muskel Autos.


Das schicke rote, in 200.000 Polygone gegossene, diesmal mit einer HD Kamera abgefilmte Schmuckstück findet sich in der Web Gallery.

Mittwoch, April 9

Sonntag, April 6

Gran Turismo 5 Prologue Ford GT


Was macht man, wenn man einen auf 700 PS getunten Ford GT in der Garage hat? Richtig, man springt in eine Strecke aus der Anfängerklasse und zersägt kleine Autos.



Eine Hires Version gibt es in der Web Gallery.

Gran Turismo 5 Prologue Lotus Elise


Kleiner Tip, wenn man in der höchsten Klasse die zwei Car Battles nicht bezwingen kann. Es geht mit den getunten Lotus Elisen aus dem Hause GT Concept, speziell mit der Version für 80.000 crds. Die ist klein und leicht, spritzig und wirkt irgendwie ulkig zwischen den grossen Boliden auf der Strecke. Man wirbelt die ganze Zeit zwischen den Autos her und hängt sich in deren Windschatten, damit man überhaupt eine Chance hat.



In der Web Gallery gibt es den kleinen Flitzer in Hires zu bestaunen.

Allgemein muss ich sagen, dass GT5 offline zu fahren wirklich Spass macht. Die Computergegner sind wirklich gut programmiert, sie machen Fehler, sind übermütig, aber auch berechnend und brutal, wenn es darum geht, einen aus der Kurve zu rammen. Man kann sich mit ihnen ein spannendes Rennen liefern.

Keinen Spass dagegen machen die Strafen in der höchsten Klasse. Bei Fehlverhalten wird die Leistung des Autos für eine Anzahl an Sekunden gedrosselt. Das ist völlig in Ordnung, wenn man auf andere Autos auffährt, halbwegs in Ordnung, wenn man Kurven schneidet aber ganz und gar nicht in Ordnung, wenn es zu den Ramm-Strafen kommt und es allgemein darum geht, die Motivation dahinter zu bewerten. Hier zeigt GT, was passiert, wenn ein Computer die Kontrolle der Überwachung hat. In Zeiten von staatlicher Überwachung und Chipkarten in Reisepässen gibt das einen Vorgeschmack, was auf uns zukommen wird. Und es zeigt, wie sehr der Mensch dem Computer überlegen ist. Ein Computer ohne Intelligenz überwacht Menschen und verteilt Strafen, die dümmer und damit unfairer nicht verteilt werden könnten. Fährt man z.b. in eine rechte Kurve ein und der Hintermann ist schneller, zieht rechts innen vorbei und berührt den eigenen Wagen, bekommt der Spieler die Ramm-Strafe. Wird man selbst gerammt und auf die Wiese gedrückt, bekommt man eine Abkürzung-Strafe. Weicht man einem plötzlich auftauchenden liegengebliebenen Wagen über die Seitenbefestigungen aus, bekommt man eine Abkürzung-Strafe.

So unsinnig, wie der Computer die Strafen verteilt, so einfach kann man ihn auch überlisten. Keine Rammstrafe z.B. bekommt man, wenn die Lenkrichtung zur Zeit der Kollision nicht entgegengesetzt der Lenkrichtung des Gegners stand. Wenn also ein Auto in einer Rechtskurve rechts neben einem fährt und den eigenen Wagen tu schiert, muss man nur dafür sorgen, dass zu Zeitpunkt einer Kollision die eigene Lenkrichtung nicht nach recht zeigt. Gerammt wurde man trotzdem, aber der Computer erkennt es nicht und verteilt keine unsinnigen Strafen. Und genau das ist das perfide an Computerüberwachung - der Mensch passt sich den unsinnigen Vorgaben an und verliert damit seine Freiheit.

Samstag, April 5

Gran Turismo 5 Prologue F40


Eine Hires Runde im F40 auf der Suzuka Strecke gibt es in der Web Gallery.

Freitag, April 4

Gran Turismo 5 Prologue F430


GT5 ist schon eine harte Schule. Mittlerweile fahre ich mit allen aktivierten Hilfen und auf Normal - und trotzdem reicht es manchmal nur zum dritten Platz (von der letzten, sechzehnten Position startend).



Den Film in höherer Auflösung findet man in der Web Gallery.